Cookies bei B&B


Zur Personalisierung der vorliegenden Website verwenden wir Cookies. Diese dienen zur Analyse des Nutzerverhaltens und zur Verbesserung der Website. Durch nachfolgende Genehmigung stimmen Sie dem Einsatz zu. Für den Fall, dass Sie der Nutzung funktionaler Cookies nicht zustimmen, ist unsere Seite leider nicht vollständig nutzbar.

Sie können den Zustimmung jederzeit widerrufen. Verzweigen Sie hier auf die Seite bb.datenschutz.




      Google Analytices ist ausgeschaltet !!!


  • Hier geht es zum Impressum.
  • linie
    Bartonitz & Bartonitz
    bb.aktuell [ mehr ]
    bb.lexika [ mehr ]
    bb.profil [ mehr ]
    bb.team [ mehr ]
    bb.karriere [ mehr ]
    bb.download [ mehr ]
    bb.portal [ mehr ]
    linie

    bb.aktuell

    06.08.2020

    Preisgeld für Dissertation ist einkommensteuerpflichtig
    [ mehr ]

    05.08.2020

    Keine Vorsteueraufteilung bei Unternehmensfortführung durch Insolvenzverwalter einer GmbH & Co. KG
    [ mehr ]

    04.08.2020

    Gewerblicher Grundstückshandel bei Errichtung eines Erweiterungsbaus
    [ mehr ]

    bb.existenzgründer-lexikon

    Suche Suche
    Aufgaben: « Vorheriges Thema (Aufbauorganisation)Nächstes Thema » (Autoinhaltsversicherung)

    Das Controlling ist nicht mit der Aufgabe der Kontrolle im Sinne eines Qualitätsmanagements zu verwechseln.

    Controlling ist eine Führungsaufgabe, indem es auf der Basis gesammelter Zahlen Entscheidungen der Unternehmensführung vorbereitet.

    Zu den wichtigsten Aufgaben des Controllings gehören:

    • Analyse der aktuellen Lage des Unternehmens und/oder seiner Teilbereiche: Dabei wird die aktuelle Situation erfasst und mit den Zielen verglichen (Soll-Ist-Vergleich).

    • Planung: Beratung der Unternehmensführung bei der Festlegung der Unternehmensziele und Übertragung der Unternehmensziele in konkrete, messbare Teilziele.

    • Steuerung: Koordination der Teilpläne und ihrer Realisierung und evtl. Korrektur des Kurses.

    • Kontrolle: Überprüfung des Standortes auf etwaige Kursabweichungen und Analyse der Ursachen für Abweichungen (Abweichungsanalyse).